29. Schweizer Solarpreisverleihung 2019 in Genf

Das Video zeigt die Höhepunkte der 29. Schweizer Solarpreisverleihung vom 18. Oktober 2019 bei der SIG in Genf/GE.

PEB-Beispiele aus 16 Kantonen zeigen die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens

13 Schweizer Solarpreise für Persönlichkeiten, Institutionen, Neubauten, Sanierungen und Solaranlagen sowie der Migros Bank-Sondersolarpreis und der HEV-Schweiz-Sondersolarpreis werden in Ihren Regionen vergeben. Hinzu kommen zwei Norman Foster Solar Awards (NFSA), drei Solarpreise für PlusEnergieBauten (PEB) und 10 PEB- und 2 NFSA-Diplome, die alle für Inlandwertschöpfung in Ihrem Kanton sorgen.

Bei der Verleihung 2019 stechen unter den verschiedenen Preisträgern insb. die 19 PEB hervor, weil sie aufzeigen wie einfach das Pariser Klimaabkommen in Ihrer Region umgesetzt werden kann:

  • Die CO2-freie 182% PlusEnergie-Überbauung Tobel/TG mit 32 Wohnungen gewinnt den Norman Foster Solar Award und zeigt der Schweiz und darüber hinaus, wie elegant, rasch und preisgünstig das Pariser Klimaabkommen umgesetzt werden kann. Die Mietzinspreise sind 20% günstiger als vergleichbare Wohnungen.
  • Das CO2-freie 104% PlusEnergie-MFH deltaROSSO in Vacallo/TI gewinnt den Migros Bank-Sondersolarpreis für PEB-MFH und setzte das Pariser Klimaabkommen – mit 5% tieferen Mietpreisen – ebenfalls bereits um.
  • Die 202% PlusEnergie-Unternehmung Tarcisi Maissen SA in Trun/GR zeigt, wie innovative KMU das Pariser Klimaabkommen erfolgreich umsetzen können.

Erleben Sie die Auszeichnung der engagiertesten Persönlichkeiten und Institutionen, der besten Solarbauten und schönsten Anlagen.  Erfahren Sie, was prominente Gastreferenten/innen und Solarpreispartner/innen zum Solarpreis und den Vorteilen von PlusEnergieBauten sagen.

Weitere Videos

Solarpreisverleihung 2018

Das Video zeigt die Höhepunkte der 28. Schweizer Solarpreisverleihung vom 16. Oktober 2018 im Campus Sursee/LU.

Lord Norman Foster Solar Awards

Dieses Video zeigt Ihnen die Gewinner der weltweit einzigartigen Auszeichnung  "Norman Foster Solar Award" der letzten neun Jahre (2010-2018). 

Prix Solaire Suisse 2018 - SIG - Partenaire principal - Christelle Anthoine Bourgeois

Christelle Anthoine Bourgeoise ist für die Solarpreisprojekte bei den Services Industriels de Genève kurz SIG in Genf verantwortlich.

Solarpreisverleihung 2017

Dieser Videozusammenschnitt zeigt Ihnen die Höhepunkte der 27. Schweizer Solarpreisverleihung in Genf. Die inspirierende, informative Veranstaltung mit spannenden Interviews, interessanten Referaten und berührenden Preisübergaben fand am 20.

Lord Norman Foster Solar Awards

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Norman Foster Solar Award-Gewinner der letzten acht Jahre (2010-2017) und hören Sie was Lord Norman Foster, e.

Weltsolarpreis 2016 an Prof. Dr. Bertrand Piccard und André Borschberg von Solar Impulse

Im Rahmen der 26. Schweizer Solarpreisverleihung in St. Gallen wurde am 18. Oktober 2016 der Weltsolarpreis an die Solarflugrekordhaltern Prof. Dr. Bertrand Piccard und André Borschberg vergeben.

Solarpreisverleihung in St. Gallen 2016

Sehen Sie in diesem Videozusammenschnitt die Höhepunkte der 26. Schweizer Solarpreisverleihung in St. Gallen! Die inspirierende, informative Veranstaltung mit mitreissenden Reden, interessanten Referaten und berührenden Preisübergaben fand am 18.

Lord Norman Foster Awards

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Norman Foster Solar Award-Gewinner der letzten fünf Jahre (2010-2014) und hören Sie was Lord Norman Foster, Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, Ständerat

Solarpreisverleihung 2015

Video über die Höhepunkte der 25. Schweizer Solarpreisverleihung, die am 29. September 2015 in der Palexpo Genf stattfand.

1. Schweizer Solapreis 1991 in Brienz

Sehen Sie die Aufnahmen des 1. Schweizer Solarpreises aus dem Jahr 1991 in Brienz (GR). Mit von der Partie der damalige Bundesrat und Energieminister Adolf Ogi.