Werden Sie Solarpreispartner/in

Mit einer Solarpreispartnerschaft unterstützen Sie die Ziele der Solar Agentur, namentlich die erhebliche Steigerung der Energieeffizienz und die nachhaltige Erzeugung und Nutzung der Sonnenenergie und der anderen erneuerbaren Energien, insb. im Gebäude- und Verkehrsbereich.

Mit der Lancierung und Ausschreibung des Schweizer (1990) und Europäischen Solarpreises (1994) sowie der PlusEnergieBau (PEB)-Solarpreise inkl. Norman Foster Solar Awards (NSFA) werden die innovativsten Architekten/innen, Forscher/innen, Ingenieure/innen, Eigentümer/innen, Planer/innen und Unternehmungen im nachhaltigen Energiebereich zu einem offenen Gebäudetechnologie-Wettbewerb eingeladen. Die Solarpreisträger/innen zeigen die Alltagstauglichkeit und Funktionsfähigkeit der besten Produkte und Dienstleistungen transparent auf.

Das sagen prominente Stimmen zum Schweizer Solarpreis, zur Energiewende, Solararchitektur und zu PlusEnergieBauten® (PEB):

«Gemäss unserer Bundesverfassung sind Bund und Kantone verpflichtet, die Energie effizient und umweltschonend zu nutzen und erneuerbare Energien zu fördern. Die Solarpreisträger unterstützen diese Ziele sehr direkt. (...) Ein Bündner Unternehmer, Hans Luzi Züst, baute einen Stall von 1905 um und errichtete dort 8 neue Arbeitsplätze. Diese brauchen viel Strom. Doch das ist für ihn kein Problem. Mit seiner Photovoltaik-Anlage auf dem Dach werden die 15’000 kWh, die das neue Büro jährlich benötigt, gedeckt.» Dr. Eveline Widmer-Schlumpf, Bundespräsidentin 2012, Vorsteherin EFD

«PEB zeigen uns das grösste, nachhaltigste und ökonomischste Energiepotential der Schweiz auf. Damit kann längerfristig ein Mehrfaches der gesamten Schweizer AKW-Produktion substituiert werden.» Maya Graf, Nationalratspräsidentin 2013, GPS/BL

Im Solarpreispartner-Dossier erfahren Sie mehr über die Vorteile und Konditionen.