162%-PEB-EFH Scherrer, Hünenberg See/ZG

Die gesamte Konstruktion besteht aus Schweizer Mondholz, ganz ohne Metall, Leim und chemische Baustoffe
 
Die dachintegrierte 25 kW starke PV-Dachanlage harmoniert gut mit dem schlichten Holzbau
 
Kategorie B

Peter Scherrer und Ursina Arnet bezogen im Januar 2017 das PlusEnergie-Einfamilienhaus (EFH) in Hünenberg See/ZG. Das Dach ist mit einem U-Wert von 0.12 W/m2K vorbildlich gedämmt. Das EFH konsumiert pro Jahr 12’800 kWh. Die 25 kW starke PV-Anlage erzeugt 20’700 kWh/a. Damit weist das Gebäude eine Eigenenergieversorgung von 162% und einen Solarstromüberschuss von 8’000 kWh/a auf. Die dachintegrierte PV-Anlage harmoniert mit der Holzfassade. Der Solarstrom versorgt über eine Wärmepumpe die Heizung und das Warmwasser. In Kälteperioden garantiert ein Kachelofen die notwendige Wärmeenergieversorgung. Mit dem Solarstromüberschuss könnten mindestens fünf Elektroautos jährlich je 12’000 km CO2-frei fahren.

PlusEnergieBau-Gebäudestudie 2019 Kurzfassung jetzt bestellen

Bestellen Sie hier bei dem Somedia-Buchverlag die Kurzfassung der PlusEnergieBau-Gebäudestudie 2019.

Sponsoren

Partner Schweizer Solarpreis SIG
Partner Schweizer Solarpreis Flumroc Schweiz
Partner Schweizer Solarpreis HEV Schweiz
Partner Schweizer Solarpreis Hightech Zentrum Aarau
Partner Schweizer Solarpreis Ernst Schweizer AG
Partner Schweizer Solarpreis SIGA
Partner Schweizer Solarpreis BE Netz AG
Partner Schweizer Solarpreis Affentranger Bau AG
Partner Schweizer Solarpreis Tellco AG
Partner Schweizer Solarpreis SSES

Werden Sie Solarpreis-Partner

Mit einer Solarpreispartnerschaft unterstützen Sie die Ziele der Solar Agentur, namentlich die erhebliche Steigerung der Energieeffizienz und die nachhaltige Erzeugung und Nutzung der Sonnenenergie und der anderen erneuerbaren Energien, insb. im Gebäude- und Verkehrsbereich.

Weitere Informationen