122%-PEB-EFH Sanierung Bommeli, Steffisburg/BE

Seit der Sanierung konsumiert der PlusEnergieBau nur noch halb so viel Energie
 
Die 15 kW starke PV-Anlage bedeckt ganzflächig die Nord-West Seite des Daches und etwa zur Hälfte die Süd-Ost Seite
 
Kategorie B

Das EFH Bommeli in Steffisburg/BE wurde 1925 erstellt und 1966 um einen Anbau erweitert. Im Zuge der Sanierung wurden das Dach sowie Teilbereiche der Aussenfassade gedämmt. Das Dach weist neu mit 26 cm Dämmung einen U-Wert von 0.14 W/m2K auf. Vor der Sanierung konsumierte das EFH rund 20’900 kWh/a. Die Rennovation reduzierte den Energiebedarf des PlusEnergieBaus fast um die Hälfte – auf rund 11’000 kWh/a. Die 11 kW starke monokristalline PV-Anlage ist ganzflächig in das Nord-West-Dach integriert und produziert zusammen mit der 4 kW starken Anlage auf dem Süd-Ost Dach rund 14’400 kWh/a. Das PEB-EFH verfügt damit über eine Eigen-energieversorgung von 122%.

PlusEnergieBau-Gebäudestudie 2019 Kurzfassung jetzt bestellen

Bestellen Sie hier bei dem Somedia-Buchverlag die Kurzfassung der PlusEnergieBau-Gebäudestudie 2019.

Sponsoren

Partner Schweizer Solarpreis SIG
Partner Schweizer Solarpreis Flumroc Schweiz
Partner Schweizer Solarpreis HEV Schweiz
Partner Schweizer Solarpreis Hightech Zentrum Aarau
Partner Schweizer Solarpreis Ernst Schweizer AG
Partner Schweizer Solarpreis SIGA
Partner Schweizer Solarpreis BE Netz AG
Partner Schweizer Solarpreis Affentranger Bau AG
Partner Schweizer Solarpreis Tellco AG
Partner Schweizer Solarpreis SSES

Werden Sie Solarpreis-Partner

Mit einer Solarpreispartnerschaft unterstützen Sie die Ziele der Solar Agentur, namentlich die erhebliche Steigerung der Energieeffizienz und die nachhaltige Erzeugung und Nutzung der Sonnenenergie und der anderen erneuerbaren Energien, insb. im Gebäude- und Verkehrsbereich.

Weitere Informationen